SEHENSWERTES IN
UND UM INNSBRUCK

Die einfachste Art Innsbrucks Sehenswürdigkeiten zu erkunden ist wahrscheinlich der Sightseer. Kinder können den Hop-On-Hop-Off-Bus für 4.70 € nützen, Erwachsene sind mit 6.50 € mit dabei.
Wer die Innsbruck-Card besitzt kann "The Sightseer" sowie alle IVB-Linien in der Kernzone und die Linien nach Hall i.T. umsonst nützen, auch zahlreiche weitere Aktivitäten sind inkludiert (Museen, Bergbahnen, City Bike, etc.). Die Innsbruck Card gibt es für 24 h (€ 31,00), 48 h (€ 39,00) und 72 h (€ 45,00) bei der Innsbruck Information zu kaufen. Kinder von 6 bis 15 Jahren zahlen jeweils nur die Hälfte.

Aufgepasst, denn zur Zeit gilt ja unser Kennenlernangebot: Wer bis März 2014 ein beliebiges Apartment im Riedz bucht bekommt 2 Innsbruck-Cards (48h) gratis dazu!

Info und Tickets:
Innsbruck Information, Burggraben 3, 6021 Innsbruck, Austria,

Telefon +43 512 5356-0, Fax +43 512 5356-314,
www.innsbruck.info, office@innsbruck.info

WO SOLL ES
HINGEHEN?

Sehenswürdigkeiten, Gallerien & Museen, moderne Architektur … Innsbruck hat viel zu bieten. Damit Sie davon auch ja nichts verpassen leiten wir Sie am liebsten gleich auf Innsbrucks Informationsseite weiter, dort finden Sie eine gute Zusammenfassung der Angebote unserer schönen Stadt. Es ist für jeden Geschmack was dabei!

Zu unseren Favoriten gehört auf jeden Fall der Alpenzoo – mit 750m Europas höchstgelegener Zoo – zu dem man über einen netten Spaziergang durch Hötting gelangt bei dem man sogar einen Blick auf die alte Weiherburg werfen kann.
Auch wenn wir von Natur und Bergen umgeben sind, ist der Hofgarten immer wieder einen Besuch wert, vor allem im Sommer.
Das Schloss Ambras sollte man auf keinen Fall verpassen, denn neben seinen schönen Gärten hat es interessante Kunstsammlungen zu bieten und vor allem die alten Kammern und das rekonstruierte Antiquarium Erzherzog Ferdinands II. sind besonders interessant.
Die kleine alte höttinger Pfarrkirche ist nicht ganz so spektakulär, jedoch nur 5 Minuten vom Riedz entfernt und einen Abstecher wert wenn man entweder durch das alte Hötting spaziert oder auch auf dem Weg zu den beliebten Ausflugszielen Höttinger Bild, Gramart Boden oder Rauschbrunnen ist.

 

SEHENSWÜRDIGKEITEN >

GALLERIEN & MUSEEN >

MODERNE ARCHITEKTUR >